Personal Training

Personal Training – Mehr als eine Modeerscheinung

Fitnessstudios gibt es mittlerweile in jeder größeren Stadt. Der Wunsch nach der Traumfigur lockt viele Sportbegeisterte in die Studios. Auch wenn der Gang ins Fitnessstudio für den kleinen Geldbeutel geeignet ist, macht es nicht für jeden Sinn, einen Vertrag abzuschließen. Der neue Trend ist geht in die Richtung, einen Personal Trainer zu engagieren. Das hat mehrere Vorteile gegenüber dem Training in einem Fitnessstudio. Die Betreuung beim Personal Training ist viel persönlicher und der Trainer geht individuell auf die persönlichen Voraussetzungen und Wünsche des Sportlers ein. Er erarbeitet beim Personal Training zusammen mit dem Sportler einen Ernährung- und Trainingsplan, der genau auf dessen Bedürfnisse eingeht. Damit ist die Motivation zum Personal Training viel höher und es wird schneller zu positiven Ergebnissen kommen. Es fördert außerdem die Motivation, dass jeder Personal Trainer flexibel ist und Termine auch außerhalb gewöhnlicher Fitnessstudio-Öffnungszeiten anbietet. Das Personal Training muss jedoch nicht zwangsläufig innerhalb eines Fitnessstudios stattfinden. Beispielsweise ist das Trainieren an der freien Luft möglich. Damit kann das Training noch abwechslungsreicher gestaltet werden.

Personal Training für Ungeübte und Profis

Personen, die bisher sehr wenig Sport getrieben haben, fühlen sich in der Obhut eines Personal Trainer ebenfalls wohler, da es im Fitnessstudio häufig viele trainierte und sportliche Menschen gibt, die unter Umständen falsche Erwartungen wecken. Jeder Personal Trainer wird sagen, dass es nur durch langsame, sorgfältige Aufbauarbeit möglich ist, langfristige positive Ergebnisse zu erzielen. Personal Trainer findet man am Besten in einer Suchmaschine im Internet oder im Branchenbuch in der Rubrik Fitness. Jeder sollte sich im Vorfeld darüber informieren, welche Trainingsmethoden und Sportarten durch den Trainer beim Personal Training angeboten werden.

Worauf sollte beim Personal Training geachtet werden?

Es ist zu empfehlen, einen Personal Trainer zu engagieren, der schon jahrelange Erfahrung hat. Das ist problemlos im Internet oder mit einem kurzen Anruf herauszufinden. Außerdem sollte Wert auf den persönlichen Kontakt zu dem Trainer gelegt werden. Im Personal Training gibt es nur einen direkten Ansprechpartner und der Kontakt zum Trainer ist sehr wichtig, da dieser auch auf die Bedürfnisse des Aktiven eingeht; daher ist es nicht ratsam, einen Trainer zu wählen, der schwierig einzuschätzen ist oder sonstige Vorbehalte hat. Der Preis sollte nicht das wichtigste Kriterium beim Personal Training sein. Der perfekte Personal Trainer ist respektvoll, fürsorglich und gut ausgebildet in allen Fragen der Fitness und kümmert sich gerne um Anliegen aller Art. Kurzum: Die Chemie zwischen Trainer und dem Trainierenden muss beim Personal Training einfach stimmen.